Hurra! Die wöchentliche Club-Postille hat wieder den Spamfilter überwunden... - Newsletterle vom 25.11.2014

Liebe Club-Freunde,

auch diese Woche ist der Club wieder für euch da. Reißt euch los vom vermeintlich bequemen Sofa, welches euch aber nach und nach auffressen wird, wenn ihr es nicht öfter verlasst. Nicht allein Facebook, Tseozwei oder andere Umweltverschmutzungen bedrohen unsere Erde. Nein! Es ist das gemeine Sofa. Es macht die Menschen träge und kontaktarm. Euer Leben hat es nicht verdient, dass ihr mit ihm so achtlos umgeht und es nicht füllt mit angeregten Gesprächen und erfrischenden Erzählungen und Bieren oder Schorles und dabei handgemachte Musik genießt. All das bietet der Club Backnang an jedem Wochenende und es kommen viele, aber es ist noch Platz für mehr.

Diese Woche haben wir wieder den Laaberfreitag für Stimmungslagen aller Art. Wie wär's mit einem Besuch im Club nach der betrüblichen Weihnachtsfeier mit Chef und Kollegen. Wir ziehen auf Bestellung sämtliche Register der legalen Drogen, um diese Feier im Dunkel des Vergessens verschwinden oder zum Highlight Deiner beruflichen Karriere werden zu lassen, wenn das Gebiss des Chefs im zwölften Jackie/Cola untergeht.

Am Samstag werden wir dann die Bühne bereiten für ein besonderen Ereignis. Glam & The Glitters aus dem Unterland sind zum ersten Mal im Club zu sehen und zu hören. Wir alle haben sie noch im Ohr, die Hits von Sweet, Slade, T.Rex und David Bowie aus den Siebzigern: The Club is like Oxygen, Club Raiser oder Ballroom Club. Evergreens aus dieser Zeit. Dazu die abgedrehten Kostüme, Frisuren und Schuhe. Das alles werden uns die Jungs von Glam & The Glitters präsentieren. Der Club öffnet wie immer um 21 h. Wer frühzeitig kommt, der kann sich evtl. einen Platz auf unseren zwei Sofas schnappen :-) und gleich mal einen weihnachtlichen Zimt-Hugo probieren.

Also dann bis am Wochenende

Euer Club-Team
Copyright Chap - Der Name Club Backnang und das Club-Logo sind urheberrechtlich geschützt