Tränen und Better Blues - Newsletterle vom 08.12.16

Hallo Leutchen,

hi Kiki, für Dich ist der Chef am Freitag wieder ab 20 h da.

Weitere Gäste sind willkommen. ;-)))))?

Die Welt kann böse sein zu den Kreaturen, die sie beherbergt. So geschehen am letzten Samstag im Club. Es spielen auf: drei junge Musiker aus Schwäbisch Hall und bringen ein Konzert zu Gehör, welches unter den 155 bisherigen Club-Live-Events seines Gleichen sucht. Und wer hört zu? Fast niemand!! Grausam! Es ist zum Heulen, liebe Leute. Das Newsletterle musste dem Club-Event- Manager CEM Nicht-Özdemir psychologischen Beistand leisten, so deprimiert war er. Es sieht so aus, dass unsere Stadt ihrem Ruf als "Backnang Rock City" immer weniger gerecht wird. Man spricht schon von "Backnang Dead City" und angeblich ist Backnang als Szenerie für nächtliche Filmsequenzen für die nächste Staffel von "The Walking Dead" im Gespräch. Das dürfen wir uns nicht gefallen lassen.

Mit einem trotzigen "Jetzt erst recht!" wischt sich der CEM die Tränen aus dem Gesicht und versucht weiter die besten Bands aus dem Ländle und der weitläufigen Umgebung (quasi der ganzen Welt) auf die Club-Live-Bühne zu bringen. Der nächste Advents-Liveknaller sind Mo' Better Blues aus Stuttgart. Mit "Blues-Rock und alles, was dazwischen liegt" beschreibt das Sextett ihr Repertoire an Cover-Songs und nennt stellvertretend Joe Bonamassa umd Joss Stone. Das sind wahrlich keine Allerweltsmusiker. Wir dürfen gespannt sein auf einen bluesrockigen Abend. Ab 20h beginnt der "run" auf die Sitzplätze. Der frühe Gast bekommt den Hocker.

Liebe Grüße von der Newsletterle-Redaktion, dem trotzigen CEM und eurem Club-Team
Copyright Chap - Der Name Club Backnang und das Club-Logo sind urheberrechtlich geschützt