Endlich Unterstützung im Kampf gegen das Magnet-Sofa - Newsletterle vom 02.11.2017

Liebe Live-Musik- und Club-Freunde,

diesen Samstag ist ja mords was los in Backnang. Die Organisatoren der Backnanger Live-Nacht aus Ellhofen haben dem Magnet-Sofa auch den Kampf angesagt. So hat CEM Nicht-Özdemir endlich Unterstützung bei seinem harten und unermüdlichen Kampf gegen das Magnet-Sofa und die Folgen wie Muskelschwund, Stau am mittleren Ring und der damit einhergehenden Rückbildung der Gehirnfunktionen auf den vegetativen Teil (essen, trinken, schlafen und sich reproduzieren). Eigentlich könnten die Adepten des Magnetsofas diese Grundbedürfnisse vom Kleinhirn erledigen lassen und den Raum oberhalb der Augen mit dem Wasser füllen, das in den Beinen keinen Platz mehr hat. Doch schauen wir nicht nach lethargischen Individuen, die wie lebende Tote auf Lattengerüsten rumliegen und deren Haut schon so dünn ist, dass sie sich wie in Pergament eingepackte Skelette ins Schlafzimmer schleppen (wozu eigentlich?) und dort weiter dahin siechen in der Hoffnung, dass der Samstag kommen möge und im Club wieder mitreißende Live-Musik zu hören ist, welche die Lebensgeister in den morbiden Körper zurück kehren lässt.

Es werden hoffentlich viele Leute unterwegs sein bei der Backnanger Live-Nacht und die Mehrzahl wird auch im Club, der Backnanger Carnegie Hall der Livemusik vorbei schauen, denn der Club hat wieder einen Live-Event der Extra-Klasse zu bieten. Wir haben Gooseberry 5 aus Steinheim/Murr zu Gast. (Gleich vorab als Service: gooseberry engl. für Stachelbeere) Die vier Jungs und Tanja bringen Rockiges und Souliges von Joe Cocker über Tina Turner, Earth Wind and Fire und Toto bis hin zu The Commitments und Pink auf die Livebühne. Es wird also ein kurzweiliges Programm für alle Altersklassen geboten und wir sehen neben unserem bekannten Stammpublikum sicherlich einige neue Gesichter im Club, die das Potenzial für für einen chronischen Club-Livemusik-Infekt haben, der aus Zombies wieder Menschen werden lässt, die am sozialen Leben teilnehmen und Spaß haben. Das Konzert von Gooseberry5 startet ca. um 21:30 h. Der Eintritt ist frei - der Hut geht rum. Aber auch an diesem Freitag steht das Club-Team parat, um Gästen eine temporäre Heimstatt in diesen gruseligen Zeiten zu bieten. Die heimelige Club-Atmosphäre kann der Gast erst genißen, wenn die laute Welt außen vor ist und er mal abschalten kann bei anregenden Gesprächen und ebensolchen Getränken.

Also bis Freitag und Samstag im Club.....

Euer Club-Team
Copyright Chap - Der Name Club Backnang und das Club-Logo sind urheberrechtlich geschützt